LED-FLEX

LED-FLEX auch LED-Bänder oder LED-Strips bezeichnet, bieten auf geringstem Raum eine hohe Lichtleistung verbunden mit ECONOMISCHEN als auch ÖKONOMISCHEN Betriebskosten. Zudem kommt ein hoher Wirkungsgrad, das heißt geringe Wärmeabgabe (nur ein Bruchteil der zugeführten Energie wird in Wärme umgesetzt), sowie minimalster Platzbedarf für viel Lichtleistung.

Einen weiteren Pluspunkt zeichnet LED-FLEX darin aus, dass eine problemlose Integration sowie flexible Erweiterung in bestehenden Systemen, als auch Kombination mit anderen Lichtsystemen ermöglicht.

Die schnelle sowie einfache Verarbeitung ob auf ebenen als auch auf gebogenen Flächen, erlaubt eine enorme Vielfalt in der flexiblen Anwendung. Die stätige Weiterentwicklung am Markt für LED`s und elektronisches Zubehör zur Steuerung von LED-FLEX ist gegeben und wachst beständig. Bei der Entwicklung von zentralen digitalen Steuersystemen wie KNX, DALI, als auch Gebäudemanagement-System sind bereits Ansteuerungen von LED-Beleuchtungen wie LED-FLEX berücksichtigt.

Zur Gewährleistung der Langlebigkeit von > 50.000 Stunden und mehr, bedarf es einer ausreichenden Kühlung und eines geregelten LED-Netzteils. LED-FLEX werden mit konstanter Spannung von 12V oder 24V betrieben. Ein dimmen erfolgt über die Mengenregelung des zugeführten Strom.

Nur in Ausnahmefällen werden LED-FLEX mit konstantem Strom und variabler Spannung betrieben.

IP-Schutzklasse

Über die Schutzklasse sind die möglichen Einsatzgebiete der LED-FLEX vorgegeben.

IP20 Die SMD-LED´s sind ohne Schutz vor Staub und Feuchtigkeit auf das isolierte Trägerband (PCB) emittiert, daher dürfen diese nur in trockenen Räumen eingesetzt werden.
IP65 bis IP67 Die SMD-LED`s sind mit einer Silikon- oder Acryl-Schicht überzogen und somit eggen Staub, Feuchtigkeit und Spritzwasser geschützt. kann sowohl in Feuchträumen wie Küche oder Bad als auch im vor Regen geschützten Außenbereich eingesetzt werden. Hierfür ist die LED`s mit Silikon ummantelt. Von einer Ummantelung mit Kunstharz raten wir ab, da dieses mit der Zeit vergilbt.
IP68 zeichnet die LED-FLEX durch einen wasserdichten Schlauch aus. Somit können diese LED-Bändern im freien als auch unter Wasser wie Swimmingpool-Beleuchtung betrieben werden.